schilfaehre

Leib & Seele in Balance


Seit 2003 wirke ich als ausgebildete zertifizierte Hair-Balancerin und unterstütze die Menschen mit dieser Haarschneide-Methode nach Mercury Yount, in Balance zu kommen oder zu bleiben.

Haare-balancieren besteht aus einer äusseren (Frisur gestalten, Haare schneiden) und einer inneren Arbeit (Energiebehandlung mittels Kopfreflexzonen, Meridianverlauf und Energiezentren).
In dieser ganzheitlichen Art Haare zu schneiden finde ich erfüllende Harmonie, bereichernden Austausch, Inspiration und Freude.

1997 - 2013
Vor und während der Tätigkeit als Haar-Balancerin habe ich von 1997 bis 2013 als diplomierte Ganzheitliche Integrative Atemtherapeutin gewirkt. Neben Einzelbehandlungen leitete ich Meditations-und Atemkurse im In- und Ausland, Ferienwochen in der Toskana, führte Fastenkurse im Alltag und als Ferienwochen durch sowie Weiterbildungskurse in Energetischer Massage und 1 1/2-jährige Kurse zur persönlichen Weiterentwicklung und Wochenend-Workshops.

Alles hat seine Zeit
Nichts gelingt im Aussen,
wenn es im Inneren nicht gelingt
(Matthieu Ricard).


2013 - 2017
Nach rund 15 Jahren, intensiver, anspruchsvoller, erfüllender, therapeutischer Tätigkeit, verspürte ich immer mehr ein tiefes Bedürfnis Erkanntes, Bewusstes vorläufig nur im ganz gewöhnlichen Alltag umzusetzen und nicht mehr als Therapeutin zu arbeiten.

Dankbar, dass ich so viele Menschen in ihrer Bewusstwerdung erfolgreich unterstützen und begleiten durfte, habe ich als Folge zwischen 2013 und 2017 eine Pause mit der therapeutischen Arbeit eingelegt. Während dieser Zeit habe ich vor allem meinen Mann beim Aufbau der Leutwyler-Hörberatung in Bad Zurzach unterstützt und 2 Tagen in der Woche nach der ganzheitlichen Schneidemethode nach Mercury Yount, Haare-balanciert.

Alltag als Übung
Meinen Alltag nutze ich als tägliches Übungsfeld um meinen geistigen Horizont zu erweitern und mein Mitgefühl für alle Lebewesen zu vertiefen. Was mir manchmal besser und manchmal weniger gut gelingt. Regelmässige Retreats helfen mir meinen Fokus auf das Wesentliche zu vertiefen um mein Leben noch bewusster und zum Wohle aller zu führen.

In meiner langjährigen therapeutischen und beratenden Arbeit mit Menschen ist mir eine grosse Palette "Werkzeuge" für das Arbeiten mit sich und Üben im Alltag geschenkt worden.

Einzelberatung und Atemkurse
Die erfolgte Auszeit hat als Kreativpause gewirkt. Ich freue mich, meine Erfahrungen als Ganzheitlich Integrative Atemtherapeutin wieder weiter zu geben.

Lebensatem spüren - Ganzheitlicher Atemkurs
10 mal 1 Einheit in Kleindöttingen. Beginn 7. März 2018

Ab Herbst 2018 ist ein Atemkurs bei Pro Sencetute in Bad Zurzach geplant.

Einzelberatungen
sind für Menschen geeignet, welche unterstützende Werkzeuge suchen um ihre Erkenntnisse in den Alltag zu integrieren und/oder alte Muster und Konditionierungen aufzulösen.